Steffen Kopetzky
Steffen Kopetzky

Steffen Kopetzky

Steffen Kopetzky ist ein deutscher Schriftsteller, Romancier und Dramatiker. Er begann als Autor von Hörspielen und Radioreportagen und debütierte 1997 mit dem Roman „Eine uneigentliche Reise“ (Volk&Welt). 1998 erhielt er für seinen zweiten Roman „Einbruch und Wahn“ (Volk&Welt) den Preis des Landes Kärnten bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt. Sein monumentaler Eisenbahnroman „Grand Tour“ (Heyne) war ein großer Erfolg bei Publikum und Presse.

2008 erschien sein Roman „Der letzte Dieb“ (Luchterhand) über den Meisterdieb Alexander Salem. Mit seinem im Ersten Weltkrieg spielenden Marine- und Afghanistanepos „Risiko“ (Klett-Cotta) aus dem Jahr 2015 wurde er zum Bestsellerautor. Sein Roman „Propaganda“ (Rowohlt Berlin) aus dem Jahr 2019 verblüffte Kritik und Leser durch die einzigartige Verbindung aus Geschichtsschreibung und packender Handlung und gilt als sein bislang bestes Werk.

Hier können Sie Steffen Kopetzky erreichen.